Sperrholz Kiefer und Lärche

Sperrholz Kiefer und Lärche
Sperrholz Kiefer und Lärche

Konfigurieren Sie Sperrholz Kiefer und Lärche

Produktinformationen

Kurze Spezifikationen

Spezifisches Gewicht (kg/m3)

550

Look

Natürlich

Dicke

9 mm, 24 mm, 21 mm, 18 mm, 15 mm, 12 mm

Type

Finnisches Sperrholz

Variante

Underlayment Grenen en Lariks

Bewerbung

Feuchte Räume, wenn vorbehandelt

Farbe

Beige / Braun

Seiten

Yes

Grundiert

Nein

Verleimung

MR, Interieur

Gütesiegel

FSC® mix 70%

Art der Deckschicht

Unbearbeitet

Wichtige Informationen

  • Einfach zu verarbeiten und zu montieren
  • Geeignet für den Einsatz in Feuchträumen
  • Tragende Funktion
  • Starkes Plattenmaterial
  • Geringere Verzugsneigung als bei anderen Unterlagsmaterialien
  • Aufgrund der groben Struktur besteht die Gefahr des Absplitterns
  • Nicht geeignet für dekorative Anwendungen

Beschreibung

ist eine Strukturplatte, die hauptsächlich als Unterlage verwendet wird und ähnlich wie Sperrholz Radiata Kiefer B/C ist. Dieses Plattenmaterial eignet sich hervorragend für strukturelle Zwecke. Beispiele sind Wände, Dächer, Schrankkonstruktionen oder andere Bauelemente.

Weiterlesen

Empfohlene Kombinationen

Bitsatz 31-teilig

Bitsatz 31-teilig

34,66p / Stück
Alternative wählen
Werkzeuge, Eisenwaren, Klebstoffe, Dichtstoffe und Farben

DIY-Bedarf

Werkzeuge, Eisenwaren, Klebstoffe, Dichtstoffe und Farben

DIY-Bedarf ansehen

Produkteigenschaften

Spezifisches Gewicht (kg/m3)550
LookNatürlich
Dicke9 mm, 24 mm, 21 mm, 18 mm, 15 mm, 12 mm
Type Finnisches Sperrholz
VarianteUnderlayment Grenen en Lariks
BewerbungFeuchte Räume, wenn vorbehandelt
FarbeBeige / Braun
SeitenYes
GrundiertNein
VerleimungMR, Interieur
GütesiegelFSC® mix 70%
Art der DeckschichtUnbearbeitet

Anwendungen

  • Verschalung
  • Mauern
  • Fußböden
  • Strukturen
Alle anderen Beispiele
Shopping secure

Sperrholz Kiefer und Lärche online bestellt

Sperrholz Kiefer und Lärche ist eine Bauplatte, die hauptsächlich als Unterboden verwendet wird. Daher stammt auch der Name. Aber weil das Blech so stabil ist, wird es auch häufig für Wände und Dächer verwendet. Die Unterlage hat feuchtigkeitsresistente Eigenschaften und ist damit widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit als Birkensperrholz.

Bestellen Sie Ihre auf Maß gesägten platten einfach online. Finnisches Sperrholz können in verschiedene Formen gesägt oder gefräst werden. Die beliebteste Form ist das Rechteck, aber wir schneiden auch Kreise, Ovale, Sechsecke und sogar Parallelogramme zu. Sie wollen Ihr Heimwerkerprojekt sauber beenden? Wählen Sie dann eine der verfügbaren (Rand-)Oberflächen aus.

Sperrholz Kiefer und Lärche: Was ist das?

Sperrholz ist ein Sperrholz, das aus Kiefernholz hergestellt wird. Die Unterspannbahn hat im Vergleich zu anderen Plattenmaterialien eine Reihe einzigartiger Eigenschaften. Dieses Plattenmaterial ist sehr stark und widerstandsfähig und kann viel Gewicht tragen. Die leichte Maserung des Weichholzes verleiht ihm ein natürliches Aussehen. Unsere Unterlagsplatten sind nur für horizontale Anwendungen geeignet, z. B. für Tischplatten, Fensterbänke usw. Diese Platten sind nicht für vertikale Projekte wie Türen und Raumteiler geeignet.

Wie andere Sperrholzarten besteht auch die Sperrholz aus mehreren Schichten Holzfurnier. Diese Schichten werden kreuzweise miteinander verleimt, wodurch die Platte sehr stabil wird. Das Ergebnis ist ein stabiles Brett. Die Enden sind durch die Schichten gut zu sehen und werden oft im Blick behalten.

Die Richtung der Holzmaserung

Die Richtung der Holzmaserung

Sichtbarkeits-Qualitätsunterlage II/III

Die Qualität von Sperrholzdeckschichten wird durch Buchstabenkombinationen angegeben. Es gibt eine Buchstabenbezeichnung für die Sichtseite (oben) und eine für die Rückseite (unten). Dies bezieht sich auf die Qualität des Deckfurniers; die Qualität der Verleimung wird z. B. anders angegeben. II/III ist ein Beispiel für eine gebräuchliche Qualität für Strukturplatten. Dabei steht der erste Buchstabe (in diesem Fall II) für die Qualität der Sichtseite und der zweite Buchstabe (in diesem Fall III) für die Qualität der Rückseite. Lesen Sie " tabindex="-1">hier mehr über die verschiedenen Betrachtungsqualitäten.

Auch dieses Plattenmaterial hat zwei unterschiedliche Sichtseiten. Diese sind mit II/III bezeichnet. Die Oberseite hat die Ansichtsqualität II. Die Qualität II bedeutet, dass die Oberfläche geschlossen ist und kleinere Reparaturen enthalten kann. Diese Furniere sind im Allgemeinen für dekorative Zwecke nur bedingt geeignet. Die Unterseite ist noch gröber, diese hat Sichtqualität III. Bei III-Qualität handelt es sich um eine normale Qualität für bauliche Anwendungen. Dabei sind Mängel zulässig. Konstruktiv ist dies immer noch ein gutes Brett und wird daher oft als Bauplatte oder Verpackungsmaterial verwendet.

Verfügbare Dicken der Sperrholz Kiefer und Lärche

Die Sperrholz kann in verschiedenen Stärken bestellt werden. Während des Bestellvorgangs können Sie ganz einfach die gewünschte Dicke angeben. So können Sie sicher sein, dass das Plattenmaterial Ihren Anforderungen entspricht: sowohl das Format als auch die Dicke des Materials. Die folgenden Stärken sind erhältlich: 9 mm, 12 mm, 15 mm, 18 mm, 21 mm und 24 mm.

Bearbeitung von Sperrholz Kiefer und Lärche

Die Zusammenarbeit mit Whitewood ist einfach. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich dieses Plattenmaterial mit der Zeit verfärbt. Verwenden Sie ein Öl, einen Lack oder eine Beize, um Verfärbungen entgegenzuwirken. Schleifen Sie das Material vor dem Lackieren leicht an. Die Enden können Splitter enthalten, daher sollten Sie ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. Schließlich können Sie die Enden mit einem Kantenversiegler behandeln, da sie sehr rau sind. Es ist auch wichtig, das Plattenmaterial vorzubohren. Das Plattenmaterial kann sich spalten.

Spezifische Anwendungen von Sperrholz Kiefer und Lärche

Sperrholz ist eine Strukturplatte mit geringer optischer Qualität. Das bedeutet, dass wir die Verwendung dieses Plattenmaterials für sichtbare Arbeiten nicht empfehlen. Es eignet sich jedoch hervorragend für Bodenbeläge, Bauarbeiten oder andere Projekte, bei denen das Material stark, aber nicht sichtbar sein muss. Verwenden Sie das Material nur in Innenräumen, damit Sie lange Freude an den Platten haben.

Alternativen zur Sperrholz Kiefer und Lärche

Ist die Sperrholz Kiefer und Lärche nicht das richtige Holz für Ihren Auftrag? Dann entscheiden Sie sich z.B. für OSB Platten oder MDF, oderwählen Sie eine Unterlage aus finnischer Fichte:

Lassen Sie sich von anderen inspirieren

DIY-Inspirationsblog

Alle Inspirationsprojekte anzeigen

Was andere gemacht haben

Ähnliche Produkte

Vervollständigen Sie Ihr Projekt