Eine selbstgebaute Kellerluke nach Maß aus 3 Betonsperrholzplatten von Nor

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Wir machen Jobs noch einfacher!
Sofort mit dem Komponieren beginnen
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Logo TOSIZE.de
Sofort mit dem Komponieren beginnen

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.de!

Sehr leicht

2 Minuten

Viele Häuser haben oft eine alte Durchreiche zum Keller oder zum Kriechkeller. Nach jahrelangem Einsatz kommt es häufig vor, dass es ausgetauscht werden muss. Aufgrund der oft spezifischen Abmessungen der Luke ist der Eigenbau eine gute Lösung. Indem Sie die zugeschnittenen Platten ganz einfach online bestellen; Es ist auch ein einfaches DIY-Projekt. 

Beschreibung von Nor

Austausch der Luke zum Keller. Im Wohnzimmer war ein Loch in den Boden geschnitten worden. Aus den ausgesägten Teilen wurde eine Luke gefertigt. Dieser wurde durch einen dreiteiligen Fensterladen aus Betonsperrholz ersetzt.

Wie ich dieses Projekt gemacht habe

Vor anderthalb Jahren zogen wir ins Zentrum von Haarlem. Dieses Haus verfügt über einen ehemaligen Kartoffelkeller. Durch Feuchtigkeitsaufnahme war die Kellerluke leicht angeschwollen und verklebt. Es schwenkte zur gegenüberliegenden Innenwand und passierte knapp die Außenwand. Die Fenster in dieser Außenwand haben innen Fensterläden. Um die Kellerluke zu öffnen, musste zunächst ein Fensterladen geschlossen werden, sonst konnte die Kellerluke nicht passieren. Nachdem in diesem Sommer ein Heizkörper über die gesamte Breite des Raumes installiert wurde, ist der aktuelle und jeder andere Scharnierpunkt nicht mehr möglich. Der Platzbedarf der Luke stellt beim Öffnen an jedem gewählten Scharnierpunkt ein anderes Problem dar. Das Versetzen der Luke ist keine sinnvolle Option, da dann auch die Kellertreppe versetzt und der Boden neu geglättet werden müsste. Eine große, aufschiebbare Luke ist ebenfalls unpraktisch. Die neue Luke besteht aus 3 Platten "Concreteplex Hardwood 18 mm" gleich groß. Diese werden von 2 Balken getragen, die jeweils von 2 Stützbalken an Ort und Stelle gehalten werden. Beide Balken liegen lose in den Schienenstützen. Der Betonkomplex wird rundherum abgerundet und mit „Randsealer transparent“ beschichtet. behandelt. An der Ecke einer Platte befindet sich ein Eckenschutz, der vorübergehend zum Anheben der Luke verwendet wird. Diese Luke wird stattdessen einen Lukenring haben.

Abmessungen meines DIY-Projekts

150,0 cm × 75,0 cm

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Dies ist ein Projekt zur Inspiration. Da sich unsere Produktpalette geändert hat, sind (einige) Produkte nicht mehr verfügbar.


Alle Plattenmaterialien anzeigen