Küchenrenovierung: Türen/Fronten selbst austauschen, von Ilse

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Wir machen Jobs noch einfacher!
Sofort mit dem Komponieren beginnen
TOSIZE Furniture
Neu!
Wir machen Jobs noch einfacher!
Logo TOSIZE.de
Beginn der Planung

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.de!

Ilse

Ilse

NL

Durchschnitt

3 Minuten

Beschreibung von Ilse

Wir haben die alte Küche, 25 Jahre alt, „ausgezogen“. Das bedeutet, dass wir die Türen entfernt und die Scharniere (nummeriert) behalten haben. Wir haben den Wasserhahn abgebaut, den Backofen und das Cerankochfeld sowie die Arbeitsplatte entfernt. Wir haben den Sockel und die Schränke renoviert, indem wir die Schäden repariert und die braunen Enden lackiert haben. Wir haben auch eine hohe braune Seitenwand des Kühlschranks bemalt. Wir haben alle Fronten entfernt und durch neue, individuell gesägte und gefräste wasserdichte MDF-Fronten ersetzt. Auch die Arbeitsplatte wurde durch ein neues Waschbecken, einen neuen Wasserhahn und ein neues Kochfeld ersetzt. Der Geschirrspüler und die Kühl-/Gefrierkombination waren erst ein paar Jahre alt, also haben wir sie an Ort und Stelle gelassen.

Wie ich dieses Projekt gemacht habe

Das Küchenrenovierungsprojekt in 7 Schritten:
SCHRITT 1: Alte Küche ausbauen. Entfernen Sie die Türen von den Schränken. Lassen Sie die Scharniere an den alten Türen und die andere Hälfte an den Schränken. Damit bald wieder die richtige Scharnierhälfte zusammenkommt. Nummerieren Sie die Türen (1 bis 12).
SCHRITT 2: Streichen Sie die Seitenschränke weiß mit Küchenfrontfarbe. Zuerst natürlich leicht anschleifen und dann den Staub mit einem Staubbindetuch entfernen. Die bisher braunen Seitenteile werden ebenfalls weiß lackiert. Zwei Schränke sind innen braun und wir werden sie auch weiß machen.
SCHRITT 3: Bestellen Sie neue Faceplates bei TOSIZE.de. Alte Maße wurden übernommen (2 mm breiter, weil wir eine straffere Optik haben wollen). 4 mm an der Seite mit TOSIZE.de und es handelt sich um wasserfest grundiertes MDF. Damit wir sie leicht erkennen können, haben wir die Paneele mit Aufklebern versehen.
SCHRITT 4: Behandeln Sie die Enden der Platten mit einer Versiegelung, damit die Farbe während des Endbearbeitungsprozesses nicht zu stark absorbiert. Dies in einer Reihe von 4 bis 5 Platten auf einem Workmate mit Abstandshaltern, siehe Foto.
SCHRITT 5: Messen Sie, wo die Scharnierlöcher sein sollten, und bohren Sie die Scharnierlöcher (35 mm) mit einem Steckschlüsselaufsatz für meine Handbohrmaschine. Bohren Sie die seitlichen Löcher (10 mm) von Hand mit einem Holzbohrer. Der Bohrer ist mit Klebeband abgedeckt, damit man nicht zu tief geht...! Dieser enthält den Stecker + Schraube M10. Die verdeckt liegenden Scharniere können an den neuen Fronten angebracht werden.
SCHRITT 6: Installieren Sie die neue Arbeitsplatte und verbinden Sie Wasserhahn und Kochfeld. Anschließend befestigen Sie die neuen Fronten an den Schränken.
SCHRITT 7: Schöne Griffe auswählen und anbringen. Lackieren Sie auch die Türen in der gewünschten Farbe.

Abmessungen meines DIY-Projekts

Die Küche ist 320,0 cm.

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Willst du dieses DIY-Projekt nachmachen? Sehen Sie sich die Sägeliste von Ilse an und schließen Sie Ihre Bestellung einfach ab.

372,41 €


Alle verwendeten Materialien

Erläuterung

Alle Plattenmaterialien anzeigen