Thuiswinkel Gütesiegel

Herstellung eines Heizkörpergehäuses aus Holz

Wenn Sie schöne Details mögen, dann ist eine selbstgemachte Kühlerabdeckung genau das Richtige für Sie. Ohne großen Aufwand können Sie Ihren Heizkörper hinter einer dezenten und eleganten Einfassung verstecken. Wir geben dir Tipps & Tricks, damit du über das Ergebnis deiner selbstgemachten Heizkörperverkleidung staunen kannst! Das Sägen wird von TOSIZE.de erledigt und Sie können das in unsere fähigen Hände legen. Wir sägen auf den Millimeter genau und können auch die Kanten für Sie bearbeiten. Sie können also sofort mit der Montage des Kühlerumbaus beginnen. Spart Zeit, spart Mühe!

Heizkörperverkleidung aus MDF

Ein häufig verwendetes Material für einen Heizkörperumbau ist MDF. Es handelt sich um eine Faserplatte, die im Bauwesen weit verbreitet ist, leicht zu verarbeiten und sehr stabil ist. Ein echtes Kraftpaket! Sie können damit alles herstellen, vom Wandregal bis zum Schrank, vom Küchenschrank bis zum Heizkörperrahmen. Außerdem gibt es viele verschiedene MDF-Sorten. Wir haben die am besten geeigneten für einen Heizkörperumbau aufgelistet:

Sehen Sie sich hier unser MDF-Sortiment an

MDF-Rohling

Blankes MDF sind die gängigste Form und werden häufig wegen ihrer glatten Oberfläche und der einfachen Verarbeitung gewählt. MDF Clear ist stark und hat eine hohe Verschleißfestigkeit. Es ist die wirtschaftlichste Variante von MDF im Sortiment.

MDF-Platten sind saugfähig, weshalb es wichtig ist, das Material vor der Endbearbeitung mit einer Grundierung zu behandeln. Die Enden erfordern besondere Aufmerksamkeit. Um der saugenden Wirkung der Enden entgegenzuwirken, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Verwenden Sie verdünnten Holzleim mit etwas Wasser, Spachtelmasse oder einen speziellen Kantenversiegler. Siehe den DIY-Tipp: So lackieren Sie die Enden von MDF.

MDF-Rohling jetzt bestellen!

MDF-Farbträger

Bei MDF-Farbträger wird eine farbtragende Folie auf die Platte gepresst, so dass Sie das Material nicht grundieren müssen. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie das Heizkörpergehäuse streichen wollen. So sparen Sie Zeit und Mühe. An den Enden wurde keine Folie angebracht, so dass Sie die Kanten mit einem Kantenversiegler vorbehandeln müssen. Wenn Sie dies nicht tun, ist es sehr schwierig, ein sauberes und professionelles Endergebnis zu erzielen.

Bestellen Sie MDF Paint Wear jetzt!

MDF Schwarz V313

Werden Sie das Heizkörpergehäuse in einer dunklen Farbe streichen? Wählen Sie dann MDF Schwarz Wasserfest. Die Veredelung in der richtigen Farbe nimmt wenig Zeit in Anspruch, da die Platte feuchtigkeitsbeständig hergestellt wird und bereits die richtige Farbe hat. Die Holzfasern werden mit einem schwarzen Pigment vermischt, so dass die Platte bis zum Kern schwarz gefärbt ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Platte tiefschwarz ist, sondern die Holzfasern verleihen ihr ein gemischtes Aussehen.

Bestellen Sie MDF Black V313 jetzt!

Möchten Sie mehr über die verschiedenen Arten von MDF erfahren? Dann schauen Sie sich das folgende Video an.

Beispiele Heizkörperumbau

Die Kunden von TOSIZE.de machen alles! Wir haben schon mehrmals einen einzigartigen Kühlerumbau entdeckt. Lassen Sie sich von der Form und der Konstruktion inspirieren und finden Sie heraus, wie Philip und Dennis  das gemacht haben.

Schritt-für-Schritt-Plan für die Umrüstung von Heizkörpern

Welche Maßnahmen können Sie ergreifen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen? Wir führen die Schritte für Sie auf. Wie man einen Heizkörperrahmen aus Holz baut:

1. Messung

Messen Sie zunächst den oder die Heizkörper aus, die Sie loswerden wollen. Dies ist eine präzise Arbeit und erfordert Präzision. Messen Sie die Höhe, Breite und Tiefe des Heizkörpers und fertigen Sie eine Skizze an. Berücksichtigen Sie die Rohrleitungen und den Ein/Aus-Schalter des Heizkörpers! Fügen Sie die Maße direkt in die Skizze ein, damit Sie einen guten Überblick haben, wenn Sie später die Maße des Gehäuses bestimmen wollen.

2. Gestaltung

Der Zweck eines Heizkörpers ist es, den Raum zu heizen, daher ist die Wärmezirkulation zu berücksichtigen. Halten Sie ausreichend Abstand zwischen dem Gehäuse und dem Heizkörper. Ein Abstand zwischen 5 und 10 cm ist ausreichend. Lassen Sie sich im Internet inspirieren, damit Sie den Heizkörper umbauen können, der am besten zu Ihrer Einrichtung passt. Sie können das Gehäuse auch als multifunktionalen Raum nutzen und es in eine Sitzgelegenheit verwandeln. Achten Sie auf eine ausreichend tiefe Sitzfläche und befestigen Sie zusätzliche Stützlatten darunter, um die Stabilität zu gewährleisten.

Formen und Kantenbearbeitungen.

Wussten Sie, dass Sie Holz und Plattenmaterial auch direkt in eine Form oder mit einer Kante sägen lassen können? Zum Beispiel sind Gehrungsschnitte, abgeschrägte Kanten und abgerundete Hände kein Problem! Alle möglichen Formen und Beendet finden Sie hier.

3. Abmessungen bestimmen

Fertigen Sie eine neue Skizze an, aber zeichnen Sie dann den Entwurf des Heizkörpergehäuses und die Konstruktion, die für seine Befestigung an der Wand erforderlich ist. Dies erfordert einige Überlegungen. Denken Sie an die Wärmezirkulation und die offenen Stellen, durch die die Wärme in den Raum abstrahlen kann. Bestimmen Sie den Stil und das Aussehen der Verkleidung und notieren Sie sich die Maße für jedes Brett und jede Leiste zur Unterstützung.

4. Holz zuschneiden

Wählen Sie das gewünschte Holz- oder Plattenmaterial und geben Sie die korrekten Abmessungen pro Platte mit TOSIZE.de ein. Jede Platte kann während des Bestellvorgangs mit einer eigenen Referenznummer versehen werden, so dass Sie genau wissen, um welches Teil es sich bei Ihrem Projekt handelt. Praktisch, nicht wahr? Wenn das Material geliefert wird, wissen Sie anhand Ihrer eigenen Skizze und der Markierungen auf den Platten genau, was zu tun ist.

5. Befestigung des Kühlergehäuses

Die genaue Befestigung hängt von Ihrem persönlichen Entwurf ab. Mit den Tipps aus den ersten Schritten dieses Stufenplans sollten Sie ein Gehäuse entworfen haben, das sowohl funktional als auch stilvoll ist. Sollten Sie das Gehäuse von Zeit zu Zeit entfernen wollen, um Staub zu entfernen, schaffen Sie eine nicht dauerhafte Befestigung.

6. Behandlung von Heizkörperverkleidungen aus Holz

Wenn Sie sich für MDF Clear entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, die Platten zunächst vorzubehandeln und sie dann zu befestigen. Wenn Sie sich für MDF Paint Carrier oder MDF Black V313 entschieden haben, ist es wichtig, dass Sie nur die Endkanten mit einem Kantenversiegler vorbehandeln. Möchten Sie wissen, wie man das macht? Dann werfen Sie einen Blick auf unseren praktischen Tipp: So lackieren Sie die Enden von MDF.Schleifen und entfetten Sie das Material leicht und streichen Sie es in der gewünschten Farbe. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Basteltipp: In 6 Schritten schön und gleichmäßig malen.

 

Sehen Sie sich unser Sortiment an