Thuiswinkel Gütesiegel

Anfertigung einer eigenen Arbeitsplatte nach Maß

Eine Arbeitsplatte ist ideal, um kleinere Arbeiten zu erledigen, Werkzeuge aufzubewahren oder um in der Werkstatt zu arbeiten. Möchten Sie Ihre eigene Arbeitsplatte nach Maß anfertigen? Es beginnt mit einer soliden Arbeitsplatte von TOSIZE.de. Wir schneiden Ihnen Ihre Arbeitsplatte auf Maß zu und liefern sie schnell zu Ihnen nach Hause. Schön einfach! 

Lesen Sie in diesem Artikel unsere Tipps für die Herstellung einer eigenen Arbeitsplatte und lassen Sie sich von den DIY-Projekten unserer Handwerker inspirieren.

Wie stellt man eine Arbeitsplatte nach Maß her?

Eine Arbeitsplatte sollte einiges aushalten und aus robustem, langlebigem Material bestehen. Deshalb bestellen Sie eine Arbeitsplatte nach Maß einfach bei TOSIZE.de. Wir haben nämlich viele materiaalsoorten und Stärken im Angebot. Sie wählen die Holzart, die am besten zu Ihrer Arbeit passt, und wir schneiden sie für Sie zu.

Falls erforderlich, schließen wir die Kante mit einem ABS-band.

Welche Artikel benötigen Sie für die Herstellung einer Arbeitsplatte nach Maß?

Bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen, sollten Sie die folgenden Dinge bereithalten.

  • Akkubohrmaschine: zum einfachen Vorbohren von Löchern und Montieren der Beine oder des Sockels auf der Arbeitsplatte
  • Kariertes Papier, Bleistift, Radiergummi, Lineal: Wasserwaage: für eine saubere Nivellierung der Arbeitsfläche
  • Grundierung, Kantenversiegelung, Lack oder andere Oberflächenbehandlungsmittel: Die meisten Hölzer von TOSIZE.de müssen noch behandelt werden.
  • Schleifpapier: immer griffbereit, um Unebenheiten zu glätten oder die Bohrlöcher sauber zu schleifen
  • Maßband oder Zollstock: um alles richtig auszumessen und eine Arbeitsplatte in der richtigen Größe bei uns zu bestellen
  • Wasserwaage: für eine saubere Nivellierung der Arbeitsfläche

Wie hoch ist eine Arbeitsplatte?

Natürlich entscheiden Sie selbst, wie groß Ihre Arbeitsplatte sein wird. Aber es ist klug, sich Gedanken über die Höhe der Arbeitsplatte zu machen. 

Wollen Sie hauptsächlich an ihr sitzen? Dann berücksichtigen Sie die Höhe des Stuhls oder Hockers, den Sie daneben stellen. Achten Sie darauf, dass zwischen der Sitzfläche Ihres Stuhls oder Hockers und der Unterseite der Arbeitsplatte mindestens 20,0 cm Platz ist. Dann können Sie gut daran sitzen. 

Arbeiten Sie hauptsächlich im Stehen an Ihrer Arbeitsplatte? Dann können Sie die folgende Faustregel für die Höhe anwenden. Stellen Sie sich hin und lassen Sie die Arme neben dem Körper hängen. Die Höhe Ihrer Handgelenke ist die ideale Höhe Ihrer Arbeitsplatte. Schließlich sollten Sie Ihre Hände flach auf die Arbeitsplatte legen können, wenn Sie darauf stehen. In den meisten Fällen liegt die Höhe einer Arbeitsplatte also zwischen 80,0 cm und 100,0 cm.

Wie dick sollte eine Arbeitsplatte sein?

Eine Arbeitsplatte muss stark und robust sein. Sie soll einiges aushalten können. Aber die Dicke der Arbeitsplatte ist nicht der entscheidende Faktor. Viel wichtiger ist die Holzart, die Sie wählen. 

Um Ihnen einen Anhaltspunkt für die Dicke einer Arbeitsplatte zu geben: Bei den Projekten unserer Handwerker sehen wir viele Arbeitsplatten mit einer Dicke von 18,0 mm bis 22,0 mm. Aber wir sehen auch Spitzenwerte von 40,0 mm, wie diesen Arbeitstisch von Ineke. Natürlich sieht eine dicke Platte schön, robust und solide aus. 

Arbeitstisch aus massiver Buche für Keramikwerkstatt, von Cees

Wie kann man eine Zeichnung für ein Arbeitsblatt erstellen?

Wenn Sie ein Arbeitsblatt erstellen, müssen Sie nicht immer ein Bild zeichnen. Aber es kann Ihnen helfen, eine gute Vorstellung von dem zu bekommen, was Sie planen und welche Materialien Sie benötigen. Willst du eine komplette Werkbank mit Schubladen und einem Werkzeugregal? Dann ist es auf jeden Fall notwendig, eine gute Skizze anzufertigen, bevor Sie beginnen.

Eine Skizze wird natürlich einfach mit Millimeterpapier, einem Lineal und einem Radiergummi angefertigt. Es kann hilfreich sein, den gesamten Raum in Ihre Skizze einzubeziehen, damit Sie deutlich sehen können, wie viel Platz Ihre Arbeitsplatte einnimmt. Sie können auch Malerband verwenden, um die Außenmaße der Werkbank oder der Arbeitsplatte in Ihrem Raum abzustecken.

Wir haben auch einige Tipps zur Messung Ihres Projekts für Sie.

Berücksichtigen Sie bei der Planung die verschiedenen Werkzeuge, die Sie auf Ihrer Arbeitsfläche verwenden oder aufbewahren möchten. Möchten Sie ein Wandregal für Werkzeuge anbringen? Oder eine Schubladeneinheit darunter? Müssen Sie einen Schraubstock oder eine Kappsäge an der Arbeitsplatte befestigen? Berücksichtigen Sie dies bei Ihrem Entwurf.

Zeichnen Sie auch sorgfältig ein, wie Sie den Sockel gestalten wollen. Haben Sie bereits einen Metallrahmen, auf dem die Arbeitsplatte ruhen wird? Oder werden Sie den Sockel selbst aus Holz anfertigen? All diese Aspekte werden Sie in Ihrer Zeichnung ausarbeiten.

Wenn Sie Ihre Zeichnung digital bearbeiten möchten, können Sie Online-Programme wie SketchUp oder FreeCAD verwenden.

Tipp: Bestellen Sie mehrere Holzwerkstoffe in Webshop? Dann versehen Sie jedes Teil mit einem Etikett, damit Sie es zu Hause auseinanderhalten können und schnell mit der Arbeit beginnen können.

Welches Chassis verwenden Sie?

Eine stabile Arbeitsplatte ruht natürlich auf einer stabilen Unterlage. Hierfür haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Sie können sich zum Beispiel für einen Unterschrank entscheiden, der Ihnen viel Stauraum bietet. Das hat auch Handwerker Jochem mit diesem große Werkbank.

Sie können sich zum Beispiel für einen Unterschrank entscheiden, der Ihnen viel Stauraum bietet. Das sehen Sie auch in der Arbeitsplatte im Schuppen von Handwerker Stefan.

Vielleicht haben Sie bereits einen Stahl- oder Holzrahmen, den Sie als Basis verwenden. Andernfalls können Sie auch einen eigenen Holzrahmen anfertigen, wie in Heimwerker Martijns Projekt.

 

Starke Werkbank mit Betonplex-Arbeitsplatte, von Martijn

Welches Material verwenden Sie für eine Arbeitsplatte nach Maß?

Eine Arbeitsplatte sollte robust, langlebig und widerstandsfähig sein. Mit diesen Eigenschaften im Hinterkopf haben Sie eine große Auswahl in unserem Sortiment. Viele Materialien erfüllen diese Anforderungen, z. B. MDF, Sperrholz, Sperrholz, OSB, Betonsperrholz, Unterlagsplatten, Möbelplatten, Spanplatten, Holzplatten oder HPL. Ihr persönlicher Geschmack ist daher ein wichtiger Faktor für Ihre endgültige Wahl. Was gefällt Ihnen und was eignet sich gut für Ihre Arbeit?

Bei den Arbeitsplatten unserer Handwerker werden häufig die folgenden Materialien verwendet:

Multiplex

Sperrholzplatten werden häufig für Arbeitsplatten verwendet. Diese Platten bestehen aus verschiedenen Holzarten, die miteinander verleimt sind. Wählen Sie für eine Arbeitsplatte eine Hartholzvariante, wie Birke oder Buche. Diese Platten sind enorm stark und eignen sich sehr gut als Arbeitsplatte.

Siebdruckplatte 

Siebdruckplatte ist ein echtes Kraftpaket. Es besteht aus Sperrholz mit einer Kunststoffdeckschicht (Phenolharzbeschichtung). Diese Deckschicht wird auf der Ober- und Unterseite angebracht. Dies hat den Vorteil, dass Sie diese Deckschicht nicht selbst bearbeiten müssen. Für eine Arbeitsplatte können Sie sich auch für die praktische, rutschfeste Deckschicht entscheiden, damit Ihr Material nicht verrutscht.

Underlayment

Finnisches Sperrholz Platten bestehen, wie Sperrholz, aus verleimten Furnierschichten. Bei Sperrholz sind dies 5 Schichten, bei Unterlagsplatten sogar 7. Dadurch ist das Material sehr stark und stabil und eignet sich sehr gut für die Verwendung als Arbeitsplatte. Außerdem sieht es robust und widerstandsfähig aus. Wählen Sie eine etwas dickere Variante, damit sich die Unterlage nicht verzieht.

OSB

OSB Platten ist eine Faserplatte, die aus verleimten Holzspänen besteht. Dadurch ist das Material sehr robust und für eine Arbeitsplatte geeignet. Diese Platte sieht außerdem sehr rau und robust aus und verleiht Ihrer Arbeitsplatte einen einzigartigen Charakter.

Wie beendet man ein Arbeitsblatt?

Die Materialien, die Sie bei TOSIZE.de bestellen, müssen in den meisten Fällen noch behandelt werden. Bei einer Arbeitsplatte ist dies grundsätzlich notwendig; eine Arbeitsplatte wird in der Regel stark beansprucht.

Was die Endbearbeitung angeht, so können Sie natürlich ganz nach Belieben entscheiden, wie Sie das machen wollen. Heimwerker Lothar hat PCV für eine Spiegelglatte, kratzfeste Deckschicht verwendet. Sie können sich aber auch für eine Behandlung mit einem Öl oder mehreren Schichten kratzfesten Lacks entscheiden. Ein gutes Finish verlängert auf jeden Fall die Lebensdauer Ihrer Arbeitsplatte!

Wenn Sie möchten, können wir die Kante der Arbeitsplatte mit einem ABS-band abschließen. Dabei handelt es sich um eine 1 oder 2 mm dicke Kunststoffschicht, die im Prinzip nicht weiter behandelt werden muss. Natürlich können Sie die Kante auch selbst mit einer Beize, einem Öl oder Lack behandeln. Ganz wie Sie wollen.

Beispiele für Arbeitsplatten, die von unseren Handwerkern hergestellt wurden

Sie müssen sich nicht alles selbst ausdenken. Unsere Handwerker sind Ihnen bei der Gestaltung einer Arbeitsplatte zuvorgekommen und Sie können sich von ihnen inspirieren lassen.

Siebdruckplatte nach Maß Werkbank

Koen hat einen IKEA-Schrank als Basis für eine geräumige​​​​​ Werkbank aus​ Siebdruckplatte. verwendet. Er bestellte das Sperrholz mit abgerundeten Ecken, damit nichts dahinter hängenbleiben kann.

Maßgeschneiderte Werkbank aus Siebdruckplatten, von Koen

Schrankwand und Werkbank aus Unterlagsmaterial

Haben Sie Lust auf etwas Großes? Dann machen Sie es wie Heimwerker Jeroen, der eine Schrankwand mit Werkbank aus Unterspannbahn. Er hat sogar Platz für eine Werkzeugtafel und einen eingebauten Kühlschrank geschaffen!

 

Schrankwand mit integrierter Werkbank, von Jeroen

Mobile Werkbänke aus Sperrholz Birke

Auch clever: zwei mobile Werkbänke die man hochschwenken kann. Heimwerker Jochem erklärt genau, wie er es gemacht hat und welche Materialien er für dieses Projekt verwendet hat.

 

Zwei mobile Werkbänke für die Garage, von Jochem

Werkbank auf Rädern mit Stoßdämpfern

Rob hat diese Arbeitsbank auf Rädern mit einem Hartholz-Stoßfänger gebaut. Er hat die Zeichnung für sein Projekt mit SketchUp erstellt.

 

DIY-Werkbank aus Sperrholz für alle Ihre Werkzeuge, von Rob

Werkbank aus Hartholz

Handwerker Lieuwe hat die Beine für seine Hartholzwerkbank. Er verwendete Sperrholz für die Arbeitsplatte und gehobeltes Fichtenholz für den Sockel.

Multifunktionale Rolltische mit Stauraum

Eine Arbeitsfläche muss nicht immer groß sein, wie Handwerker Collin mit diesen kompakten Rolltischen beweist. So hat er seine Werkzeuge bei Heimwerker- und Hobbyarbeiten zu Hause immer in Reichweite. Die Tische können sogar miteinander verbunden werden. Gute Arbeit!

DIY-Wagenbau: multifunktionale Rolltische mit viel Stauraum, von Collin

Alte Werkbank wird zur Küche

Heimwerker Fred hat eine einzigartige Küche aus einer alten Werkbank gebaut. Für die Arbeitsplatte hat er Multiplex Okoumé wasserfest verwendet. Eine ganz schöne Arbeit, aber das Ergebnis ist es wert.

 

Alte Werkbank wird zur einzigartigen Küche, von Fred

Erste Schritte mit Ihrem eigenen maßgeschneiderten Arbeitsblatt

In diesem Artikel haben wir Ihnen so gut wie möglich geholfen, Ihre eigene maßgeschneiderte Arbeitsplatte zu bauen. Außerdem hoffen wir, dass die DIY-Projekte unserer Heimwerker Sie dazu inspiriert haben, es selbst zu tun. 

In jedem Fall beginnt es mit einer perfekt zugeschnittenen Arbeitsplatte von TOSIZE.de. 

Viel Erfolg bei Ihrem Heimwerkerprojekt! 

Sehen Sie sich unsere Produktpalette an!